Der Name "Perle" leitet sich vom lateinischen Wort "perna" ("Schinken") ab und nimmt damit Bezug auf die Form einiger natürlicher Perlen. Diese Bezeichnung existiert allerdings erst seit dem 18.Jahrhundert, bis dahin hatten Perlen je nach Nation einen anderen Namen.

Die Perle war lange Zeit einer der wertvollsten Edelsteine überhaupt. Sie symbolisierten Macht, Reichtum und sozialen Status. Im ersten Jahrhundert v.Chr. soll Julius Caesar, der große römische Heerführer und Perlenliebhaber, ein Gesetz erlassen haben, welches Menschen aus niederen Ständen verbot, Perlen zu tragen. Auch Königin Elisabeth I. aus England erhielt aufgrund ihrer Leidenschaft für Perlen den Spitznamen "die Perlenkönigin".

 

 

Farben unserer Tahiti-Perlen: anthrazit
Transparenz:
Mineral:
Härte:
Herkunft:
Preisklasse: mittlere Preisklasse
Bedeutung: Symbol für Herrschaft, Reichtum & Macht, Reinheit, Unschuld
Geburtsstein:
Pflege: sollten vorsichtig mit einem feuchten Tuch gereinigt werden

 

Menschen mit der Lieblingsfarbe weiß.

Entdecken Sie unsere Schmuckstücke mit Tahiti-Perlen: